Willkommen auf der Website der Gemeinde Meierskappel



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Coronavirus COVID-19

Maskentragpflicht im Kanton Luzern

Per 17.10.2020 gilt vorerst befristet bis am 31.01.2021:

Maskentragpflicht in den Innenräumen öffentlich zugänglicher Einrichtungen

Das Tragen einer Maske ist insbesondere vorgeschrieben im Publikumsbereich von Einkaufsläden, -zentren und -märkten, Poststellen und Banken, Museen, Theatern und Konzerthäusern, Verwaltungsgebäuden, Gotteshäusern und religiösen Gemeinschaftsräumen, Kinos, Bahnhöfen und Bibliotheken.

Ebenfalls gilt eine Maskentragpflicht an Wochen-, Monats- und Jahrmärkten sowie für das Personal im Gästebereich von Restaurationsbetrieben (einschliesslich Bars und Clubs, Diskotheken und Tanzlokalen).

Eine Maske tragen müssen ausserdem alle, die Dienstleistungen erbringen oder beanspruchen, bei denen es zu Körperkontakt kommt oder der erforderliche Abstand nicht eingehalten werden kann.

Ausnahmen

Keine Maskentragpflicht gilt in Trainingsbereichen von Sport- und Fitnesseinrichtungen, sofern der erforderliche Abstand eingehalten werden kann oder geeignete Schutzmassnahmen ergriffen wurden.

Ebenfalls von der Maskentragpflicht ausgenommen sind Patientinnen und Patienten und Kunden von medizinischen oder kosmetischen Dienstleistungen an Zähnen und Gesicht.

Wie im öffentlichen Verkehr sind Kinder vor ihrem 12. Geburtstag von der Maskentragpflicht in den Innenräumen von öffentlich zugänglichen Einrichtungen ausgenommen.

Die Maskentragpflicht gilt ebenfalls nicht für Personen, die nachweisen können, dass sie aus besonderen (insbesondere medizinischen) Gründen keine Maske tragen können. Dafür muss ein ärztliches Attest vorgelegt werden.

Ebenfalls von der Maskentragpflicht ausgenommen sind Personen, die durch andere geeignete Schutzmassnahmen wie Plexiglasscheiben geschützt sind. Das Tragen eines Visiers ist jedoch unzureichend.

 

Allgemeine Informationen

Informieren Sie sich unter nachfolgendem Link über die aktuelle Situation – im Kanton Luzern, in der Schweiz und international, über Empfehlungen für Reisende und Antworten auf häufig gestellte Fragen:

https://gesundheit.lu.ch/themen/Humanmedizin/Infektionskrankheiten/Coronavirus

 

Schalter der Gemeindeverwaltung 

Der Schalter der Gemeindeverwaltung ist geöffnet - die Maskenpflicht ist zu beachten.

Der Kundenkontakt vor Ort soll jedoch weiterhin reduziert bleiben. Viele Dienstleistungen der Verwaltung können per E-Mail oder telefonisch sowie postalisch erbracht werden. Zögern Sie nicht, uns auf diesen Kanälen zu kontaktieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Öffnung der gemeindlichen Räume unter bestimmten Voraussetzungen

Ab 8. Juni sind die gemeindlichen Räume wieder nutzbar. Zwingend einzuhalten sind jedoch die vom BAG festgelegten Vorgaben.  Weiter haben Organisationen (Gruppen, Vereine o.ä.) die Räume und Plätze für Trainings, Proben usw. nutzen möchten ein Schutzkonzept zu erarbeiten und entsprechend umzusetzen.
 

Abfallentsorgung 

Bezüglich Abfallentsorgung kann auf die REAL-Homepage verwiesen werden. Dort wird das Vorgehen in Bezug auf Entsorgung von Masken, Taschentücher, Hygieneartikel usw. erklärt. Weiter finden Sie dort Informationen zu den Ökihöfen und unbedienten Sammelstellen.

 

Merkblatt für Selbständigerwerbende / Betriebsausfälle infolge Corona Virus

Das vorliegende Dokument (am Ende dieser Publikation) richtet sich an alle selbständigerwerbenden Personen (Einzelfirmen) in den Gemeinden Adligenswil, Udligenswil und Meierskappel, welche nicht über eine private Betriebsausfallversicherung versichert sind und aufgrund des Corona Virus von einem existenziell bedrohlichen Betriebsausfall betroffen sind.


Dokumente Merkblatt_fur_SE_definitiv.pdf (pdf, 152.8 kB)
Hinweisschild_Maskentragpflicht.pdf (pdf, 138.6 kB)


Datum der Neuigkeit 3. März 2020